HARALD EBI

Freie Demokratische Partei Waldshut

Wir freuen uns außerordentlich über das tolle Ergebnis!

Mit 10,23% der Stimmen in unserem Wahlkreis und somit 2,8% mehr gegenüber 2016 sind wir mit unserem Wahlergebnis sehr zu frieden.

Auch das Ergebnis für ganz Baden-Württemberg mit 10,5% stimmt uns freudig.

Wir danken den Wählerinnen und Wählern für dieses tolle Ergebnis und ihr Vertrauen.

„Das Ergebnis freut mich außerordentlich und zeigt, dass die Bevölkerung Vertrauen in mich und meine Arbeit hat.“
Harald Ebi, 14. März 2021

Harald Ebi

Für die regionale Aus- und Weiterbildung. Für nachhaltige Förderung lokaler Entwicklungen. Für Familien und Kulturförderung. Für wegweisende Infrastruktur

  • 61 Jahre alt

  • verheiratet

  • selbständiger Dachdeckermeister

  • wohnhaft in Waldshut

  • 1. Vorsitzender FDP Kreisverband Waldshut

  • Mitglied: Stadtrat Waldshut-Tiengen, Kreisrat Waldshut-Tiengen

20190314-402A0110_web.jpg
 
Für die regionale Aus- und Weiterbildung

Ich stehe für die Ansiedlung von Hochschulen in der Region, um die lokale Aus- und Weiterbildung zu ermöglichen. Die mit den Hochschulen einhergehende Forschungsleistung soll in enger Zusammenarbeit mit heimischen Unternehmen erfolgen und somit Innovationen ermöglichen, die langfristig Jobsicherheit schaffen.

 

Schulen und Bildungseinrichtungen werden hierdurch auch stärker miteinander vernetzt, was neue Möglichkeiten der "Durchlässigkeit" und des lebenslangen Lernens ermöglichen wird. Dies geht Hand in Hand mit dem Ausbau und Stärkung unserer Bibliotheken einher, damit fundiertes Wissen ortsunabhängiger erreichbar ist.

 

Ebenso sollen schulergänzende Aktivitäten, Praktika, Zugänge zu Schullaboren und Projektarbeiten besser gefördert und institutionsübergreifend angeboten werden. Mit noch engerer Kooperation zwischen den Akteuren aus Wirtschaft, Kultur, Stiftungen und Vereinen.

Für nachhaltige Förderung lokaler Entwicklungen

Ich stehe für proaktive und unkomplizierte Ideenförderung. Hierfür soll ein Zugang zu Fachexperten aus Bildungseinrichtungen und Unternehmen als Teil der Wirtschaftsförderung geschaffen werden. Damit kann die kritische Startphase von Entwicklungen so unbürokratisch wie möglich gestaltet werden, was zu schnellerem Erfolg führt. Ergänzend zur Wirtschaftsförderung sollen regionale Campus, eng verbunden mit den Hochschulen und ihren Kompetenzzentren, nahe der Industrie- und Gewerbegebiete entstehen. Hier können aus Ideen Startups und Spin-offs entstehen und mit geförderten Räumlichkeiten erste Gehversuche unternehmen.

Für Familien und Kulturförderung

Ich stehe für umfassende Familien-, Betreuungs- und Freizeitangebote.

 

Familienfreundliche Betreuungszeiten und die räumliche Nähe zu den Angeboten sind für mich die Grundlage mehr aus seinem Tag machen zu können. Daher setze ich mich für den Ausbau des öffentlichen Nahverkehrs und die Schließung von Betreuungslücken ein. Je attraktiver die Region wird, desto schneller können Personallücken geschlossen und eine Abwanderung ins nahe Ausland vermieden werden. Bei den Kultur- und Tourismusangeboten sind wir grundsätzlich gut aufgestellt, dies jedoch zu halten braucht gezielte Förderung und vereinfachte Behördenprozesse.

Für wegweisende Infrastruktur

Ich stehe für schnelle, günstige, nachhaltige Verkehrsinfrastruktur, Energieversorgung und Telekommunikation.

Je größer die Mobilität (physisch wie digital) ist, desto schneller werden Ideen ausgetauscht und Chancen genutzt. Ich bin überzeugt, dass maximale, einkommensunabhängige Mobilität, auch im Alter oder bei schlechterer Gesundheit, ein Grundrecht sind, was wir ermöglichen müssen.

 

Dass unsere Gesundheitsversorgung ausgezeichnet sein muss, ist für mich eine Selbstverständlichkeit. 2020 zeigte beeindruckend, wie es nicht gemacht werden darf. Es liegt nun an uns, dies zu ändern und dem Gesundheitswesen die Freiräume zu schaffen, ihre Aufgabe für die Gesellschaft wahrnehmen zu können.

Dies beginnt bei der nachhaltigen Finanzierung des neuen Kreisgesundheitszentrums als Universitätskrankenhaus und geht bis hin zur übergreifenden Vernetzung der Aus- und Weiterbildung mit weiteren Disziplinen.

 
 
 
 
 
 
 

VERGANGENE STREAMS

 

TRETEN SIE MIT UNS IN KONTAKT

Bei Fragen zu unserer Partei oder unseren Kandidaten für die Wahlen können Sie gerne mit uns per Mail in Kontakt treten.

*Mit der Verwendung des Kontaktformulars stimmen Sie unseren Datenschutzbestimmungen zu.

Ihre Nachricht wurde erfolgreich versendet

FDP WT GELBMAGENTA.png
FÜR SIE. FÜR JETZT. #für.jetzt
14. März 2021
LANDTAGSWAHLEN